Behandlung in Narkose

Wann ist eine Behandlung in Vollnarkose sinnvoll?

 

Bei:

  • Patienten, die unter sehr ausgeprägter Zahnarztangst leiden

  • Kindern, bei denen umfangreiche Zahnentfernungen nötig sind

  • umfangreichen Implantatversorgungen

  • umfangreichen Maßnahmen zur Knochenneubildung (Augmentation), etwa in den Kieferhöhlen

 

Eingriffe in Vollnarkose (Allgemeinanästhesie) führen wir in unserer Praxis ambulant und gemeinsam mit einem Facharzt für Anästhesie durch. Die Narkose wird durch den Anästhesisten eingeleitet und überwacht – die Behandlung erfolgt somit auf einem Sicherheitsniveau, das dem einer Klinik entspricht. Wenn der Eingriff erfolgt ist und nachdem der Patient entsprechend beobachtet wurde, kann er die Praxis wieder verlassen.

© 2019 Dr. Michler Zahnarzpraxis · Impressum